01. Mai 2017

JUGEND/ BILDUNG

Neue Privatschule: Eine Sache lernt man, indem man sie macht!

Im Herbst 2013 startet in Traun/ St. Martin die PrivatSchule1 - Zentrum für Bildung & Entfaltung. Die neue Bildungseinrichtung ist familiär strukturiert (Unterricht in Gruppen bis 11 Kindern/Klasse) und setzt sich zum Ziel, individuelle Begabungen und Talente wachsen zu lassen. Diplompädagogin Ing. Sonja Schmolmüller: „Ihr Kind steht bei uns in seiner Ganzheit im Mittelpunkt. Erfahrungen und Lernen bilden eine Einheit. Unser Prinzip zur Unterrichtsgestaltung ist: ,Eine Sache lernt man, indem man sie macht.’” Wissensvermittlung bedeutet hier, dass das Erforschen, Entdecken und Untersuchen am Anfang des Lernprozesses steht. „Lernen” heißt an der PrivatSchule1 Freude, Begeisterung und Talente sichtbar machen. Das pädagogisches Leitprinzip lautet: „Neue Lebensrhythmen verlangen neue Lernrhythmen“

Die PrivatSchule1 orientiert sich am österreichischen Lehrplan. Darüber hinaus gibt es den neuen Unterrichtsgegenstand „Persönlichkeitsentfaltung und Lebensbildung“.

Ein persönliches Erstgespräch ist die Grundlage zur Schulanmeldung. Man erhält alle Infos zu Organisation, Pädagogik, Leitbild, Betreuungsangebote, zur Non-Profit-Organisation uvm.

Info-Tel.: 0676/ 51 399 51 (Mo, Di, Mi 11-12.30 Uhr, Do 15.30-18 Uhr, Fr 11.30-14 Uhr). Oder Email an: info@privatschule1.at. Adresse: 4050 Traun, Holzbauernstraße 20, Top 1. www.privatschule1.at