25. November 2017

AKTUELLES

HTLs sind der Renner

 Oberösterreich ist

DAS HTL-Bundesland!

In Oberösterreichs Wirtschaft spielt die Industrie eine große Rolle, daher ist es nicht verwunderlich, dass wir auch DAS HTL-Bundesland sind. 11.710 Schüler wurden im gerade zu Ende gegangenen Schuljahr in Oberösterreichs Höheren Technischen Lehranstalten unterrichtet.


Im Bild von links: Landesschulinspektor Mag. Wilfried Nagl, Wirtschaftsreferent LH-Vize Dr. Michael Strugl, die Diplomanden Lukas Zwicklhuber und Oliver Kugler (Drohnen-Projekt), Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer und DI Dr. Norbert Ramaseder, Direktor des Linzer Technikums.

„Für kommendes Schuljahr rechnen wir damit, dass wir die 12.000-Schüler-Grenze erreichen werden“, sagt Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer. Um dem steigenden Bedarf zu entsprechen, wurden in den vergangenen 15 Jahren in Oberösterreichs Bundesschulen 397,4 Millionen Euro in Neubau, Erweiterung und Sanierung investiert. Davon flossen allein 110 Millionen Euro in HTL/HTBLA-Standorte.
Oberösterreichs HTLs sehen sich als Partner der Wirtschaft und Industrie. Sie setzen auf lokale Netzwerke, in die Betriebe eingebunden sind, die den Schülern Praxisnähe vermitteln und den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtern.
Typisch für die technischen Lehranstalten ist auch, dass in diesen Schulen teilbeschäftigte Lehrer in den technischen Gegenständen arbeiten, sodass ständig eine Verbindung zur technischen Entwicklung gegeben ist.  „Vor allem die Digitalisierung eröffnet oberösterreichischen Unternehmen enorme Potentiale, die es zu nutzen gilt. In den HTLs werden die Schüler dafür fit gemacht,“ sagt Wirtschaftsreferent LH-Stellvertreter Dr. Michael Strugl.
Diese Fitness und Praxisnähe haben heuer die mehr als 700 HTL-Diplomarbeiten unter Beweis gestellt. Ein Beispiel dafür lieferten Oliver Kugler und Lukas Zwicklhuber vom Linzer Technikum, die eine kostengünstige Drohne zur technischen Überprüfung der Rollbahn des Flughafens Hörsching entwickelt haben. Bisher machte das einmal jährlich eine teure Propellermaschine.