21. Oktober 2018

JUGEND/ BILDUNG

28. Februar: Das Motto lautet „Techniker gesucht“

70 Firmen präsentieren sich im Linzer Technikum

Geburtenstarke Jahrgänge gehen in Pension – qualifizierte Nachfolger sind in Oberösterreichs Wirtschaft  also gefragter denn je!
70 Firmen nützen  daher die Möglichkeit, sich am 28. Februar von 11 bis 18 Uhr im Linzer Technikum ­(LITEC) an der Paul Hahn Straße potentiellen künftigen Mitarbeitern vorzustellen.  Der 18. Firmenpräsentationstag findet auf einer  Ausstellungsfläche von ins­­gesamt 1.000 m2 statt.
Unter den Betrieben, die sich im LITEC präsentieren,  sind viele prominente Unternehmen wie beispielsweise ­voest, Siemens, Primetals, Keba, Elin, Ebner, Engel, Magna, Hainzl, Dorninger …
An den Firmenständen finden die Schüler der Abschlussklassen und 3. /4. Jahrgänge aller Abteilungen Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen. Daraus ergeben sich erfahrungsgemäß oft Ferialjobs oder Praktikumsplätze. Auch Diplomarbeiten werden besprochen, Vorstellungsgespräche vereinbart, ja sogar fixe Zusagen für Techniker­anstellungen (HTL- und Fachschulabsolventen) gegeben. Der Firmenpräsentationstag wird um 11 Uhr von Direktor DI Dr. Norbert Ramaseder eröffnet.
Nächster wichtiger Termin im LITEC ist am 22. März (17 Uhr) der Infoabend „Ingenieursausbildung für Erwachsene“ (inkl. Beratungsgesprächen), bei dem die Abendschule im Mittelpunkt steht. Nähere Infos: www.litec.ac.at.