15. November 2018

KOMMENTAR

von Manfred Radmayr

ORF null


m.radmayr@hallo-zeitung.at

das muss man (nicht) gesehen haben: 6.00 Uhr Biene Maja (Wh.), 6.25 Wickie (Wh.), 6.40 Heidi, 7.05 Drache Kokosnuss, 7.15 Drache Kokosnuss, 7.30 Servus Kasperl, 7.55 Helmi, 8.00 Hallo Okidoki, 8.05 ABC Bär, 8.20 Hallo Okidoki, 8.25 Tolle Tiere, 8.40 Uhr Hallo Okidoki, 8.45 Schmatzo, 9.00 25 Jahre Tom Turbo im ORF, 9.05 Tom auf heißer Spur, 9.30 25 Jahre Tom Turbo, 9.35 Tom Turbo, 10.00 25 Jahre Tom Turbo, 10.05 Tom auf heißer Spur, 10.35 25 Jahre Tom Turbo, 10.40 Tom Turbo, 11.05 25 Jahre Tom Turbo, 11.10 Tom Turbo, 11.35 25 Jahre Tom Turbo, 11.45 Tom Turbo, 12.10 25 Jahre Tom Turbo, 12.15 Tom Turbo, 12.40 25 Jahre Tom Turbo, 12.45 Tom auf heißer Spur, 13.15 25 Jahre Tom Turbo, 13.20 Tom auf heißer Spur, 13.40 25 Jahre Tom Turbo, 13.45 Best of 25 Jahre Tom Turbo, 14.00 Baby Daddy, 14.25 The Neighbours, 14.45 New Girl, 15.10 Go On, 15.30 Go On, 15.50 Men at Work, 16.10 Mom, 16.35 Mom, 16.50 Die Simpsons, 17.15 Die Simpsons, 17.40 The Big Bang Theory (Wh.), 18.05 The Big Bang Theory (Wh.), 18.30 Newton, 18.55 The Big Bang Theory, 19.20 Fußall, 19.45 Wetter, 20.00 ZIB 20, 20.15 Catch Me if You Can, 22.25 ZIB Flash, 22.35 Formel 1: News, 22.55 Formel 1: GP der USA Qualifying live, 0,20 Drive, 1.50 Catch Me if You Can (Wh.), 4.05 Glee, 4.45 Smash, 5.30 Baby Daddy (Wh.).
Das bot ORF eins am Samstag, 20. Oktober. Dieser Programmtag ist repräsentativ für ORF eins und zeigt, wie man am Küniglberg das Rundfunkgesetz mit dem Programmauftrag zu Information und Bildung interpretiert. Es ist eine Verhöhnung der Gebührenzahler, um es höflich zu formulieren. Den Kanal eins müsste man in ORF null umbennen.