16. Oktober 2019

AKTUELLES

Liebeserklärung von 4.000 Leuten aus 31 Ländern


Was bedeutet Liebe für mich? Fast 4.000 Menschen aus 31 Ländern haben diese Frage beantwortet und mit der Signatur „Liebe“ (Bild) unterschrieben. Entstanden ist ein Feuerwerk an Emotionen und Gedanken, von dem ein Teil nun in Buchform erscheint. Die Idee dazu stammt von einem kreativen Geist in Engerwitzdorf.


Bei der Präsentation des Buches „Signatur Liebe“ in der Spinnerei Traun tritt der deutsche Sänger Klaus Hoffmann auf.

LIEBE! Dazu hat jeder und jede seine eigenen Empfindungen. Liebe lässt sich nicht in fixe Kategorien einordnen, sie ist nicht durch Weltanschauungen definierbar und durch nichts eingrenzbar. Liebe ist grenzenlos! Und ein zentrales Thema in jeder Gesellschaft.
Johannes Broinger aus Engerwitzdorf hat zum Thema Liebe 2008 ein Kulturprojekt ins Leben gerufen, das eine ungeahnte Dimension erreicht hat: „Signatur Liebe“. Der 68-jährige Farben-, Design- und Architekturexperte lud unter diesem Begriff dazu ein, seine Gedanken zur Liebe auszudrücken.
Fast 4.000 Menschen aus 31 Ländern haben sich darauf eingelassen und ihre Empfindungen mit der Unterschrift „Liebe“ übermittelt. Die Signatur ist das Zeichen der Gemeinsamkeit, auch wenn keine der anderen gleicht. Jedes geschriebene Wort „Liebe“ ist individuell, wie der Mensch, der es geschrieben hat. Entstanden ist so ein wunderschöner, kalligrafischer  Signaturteppich, der auch im nun erscheinenden Buch „Signatur Liebe“ zu finden ist.
Das Buch enthält 124 Gastbeiträge, die eine bunte Anthologie zur Liebe bilden. Philosophie, Naturwissenschaft und Kunst geben dabei einander die Hand.
Präsentiert wird das Buch am 24. Oktober (18.30 Uhr) in der Spinnerei Traun. Dabei wird es eine künstlerische Installation zum Thema Liebe geben. Dann referiert der Wiener Psychologe Dr. Georg Fraberger über „Erfolgreich Lieben“. Der Arzt ist 1973 ohne Arme und Beine geboren worden und wird erzählen, wie er seinSchicksal gemeistert hat.
Höhepunkt des Abends ist ein Konzert des deutschen Liedermachers und Sängers Klaus Hoffmann, der in der Tradition von Jacques Brel und Charles Aznavour als Botschafter der Liebe gilt. Der Eintritt kostet 26 Euro.
Am 27. September (20 Uhr) gastiert Klaus Hoffmann mit einer musikalischen Lesung in der Tribüne Linz.