23. Juni 2017

  • Juni 2017

  • AKTUELLES

    UFO-Alarm!

    Landet hier eine „Fliegende Untertasse“?

    Bekam Asten bei Linz Besuch von Außerirdischen? Landet hier hinter der Lärmschutzwand entlang der Westautobahn eine „Fliegende Untertasse“? UFOlogen können beruhigt sein. Bei dem spektakulären Gebilde handelt es sich nicht um ein unbekanntes Flugobjekt, sondern um eines der außergewöhnlichsten Gebäude, die je in Oberösterreich errichtet worden sind. Die wie eine daherschwebende Wolke erscheinende Edelstahlfassade symbolisiert einen geformten Teig und bildet die Hülle für ein „Haus des Brotes“, das noch heuer eröffnet werden soll. Wer dieses „UFO“ in Auftrag gegeben hat, wer es entworfen hat und wie es in voller Pracht aussieht, erfahren Sie auf der Seite 2.

  • AKTUELLES

    Pkw-Dichte: Linz bildet die Ausnahme

    In Oberösterreich nimmt die Zahl der Autos weiter stärker zu als die Einwohnerzahl, nur Linz bildet eine Ausnahme: In der Landeshauptstadt hat sich seit 2010 die Zahl der Autos pro 1.000 Einwohner von 507 auf 502 verringert. Im Landesdurchschnitt entfallen auf 1.000 Oberösterreicher 625 Fahrzeuge (2010 waren es 584). Die größte Pkw-Dichte weist der Bezirk Eferding mit 664 Autos pro 1.000 Einwohner auf. Nur in Linz, Wels und Steyr liegt der Motorisierungsgrad unter 600 Autos.

  • AKTUELLES

    Lange Nacht in 70 Kirchen

    70 Kirchen und kirchliche Einrichtungen in ganz Oberösterreich laden am Freitag, 9. Juni, zu einer „Langen Nacht der Kirchen“ mit 300 Veranstaltungen ein. In Linz verkehrt auch eine „JamTram“, in der Jugendbands musizieren und zum Mitsingen einladen.